Hier wird gebuddelt, geklettert, gerutscht und gepflanzt

Unser Aussenbereich wurde erst 2013 komplett renoviert. Alle Spielgeräte sind neu und es wird für alle Altersgruppen kindgerechtes Spielzeug angeboten. Es gibt einen Bolzplatz zum Fußballspielen, einen Sandkasten mit Häuschen sowie eine Wasserpumpe für die warmen Tage. Dazu kommt noch ein großes Klettergerüst mit Rutsche. Da unsere Kinder sehr viel Freude daran haben, ihr eigenes Gemüse zu züchten, haben wir neben einer Kräuterspirale verschiedene Beete und Pflanzen, die liebevoll gepflegt und gegossen werden. Mehr Infos zu unserem Garten gibt's hier: mehr >>.

Hier "wohnen" die Sterne, Bären und Sonnenblumen

Im DreiKäseHoch hat jede Gruppe einen eigenen großzügigen Bereich, d.h. die Gruppenräume bestehen jeweils aus einem Gemeinschaftsbereich, einem Tobe-Bereich und einem Ruhe- und Schlaf-Bereich. Auch die Ausstattung der Gruppenräume ist dem jeweiligen Alter der Kinder angepasst, d.h. von der "Krabbeldecke" bis hin zur Werkbank finden die Kinder ihr altersgerechtes Spielzeug. Zu jedem Gruppenraum gehört darüber hinaus ein eigenes Bad mit Wickelmöglichkeiten und kindgerechten Waschbecken und Toiletten.

Von Sternen, Bären und Sonnenblumen

Im DreiKäseHoch sind unsere Kinder in drei unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. Das bedeutet aber nicht, dass die Kinder ausschließlich Kontakt zu den Kindern ihrer jeweiligen Gruppe haben. Im Gegenteil: im Rahmen unseres teiloffenen Konzepts bewegen sich die Kinder insbesondere im Vormittagsbereich frei im Haus und nehmen an gruppenübergreifenden Aktivitäten teil. Darüber hinaus arbeiten wir immer dann, wenn es sinnvoll ist, in gruppenübergreifenden Teams, so dass die Kinder altersgerecht gefördert werden. Beispiele dafür sind musizieren, Sprachen lernen und turnen. Unsere drei Gruppen geben den Kindern ihren festen Rahmen, hier kommen sie morgens an, nehmen die Mahlzeiten gemeinsam ein, habe ihre festen Plätze in der Garderobe und haben hier ihre "Heimat".

Unsere drei Gruppen sind:

Die Bärengruppe: Diese Gruppe ist eine sogenannte "Düsseldorfer Familiengruppe", mit ca. 16 Kindern im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt.

Die Sternengruppe: Das sind unsere "Großen". Hier sind ca. 22 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.

Die Sonnenblumengruppe: Die Sonnenblumen sind eine T2-Gruppe ebenfalls mit ca. 22 Kindern. Hier finden Kinder ab 2 Jahren einen Platz bis zum Schuleintritt.

In allen Gruppen arbeiten in der Regel zwei bis drei ErzieherInnen. Sie werden von Kinderpflegerinnen unterstützt. Darüber hinaus werden unsere Gruppen von Berufs-und BlockpraktikantInnen unterstützt so dass wir über einen überdurchschnittlich hohen Betreuungsschlüssel verfügen.

Jede dieser drei Gruppen hat ihren eigenen Bereich mit einem großen Gruppenraum, eigenem Bad und eigenem Flur. Jeder Gruppenraum ist nach den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder in Schlafraum für die Kleinen, Toberaum oder Baubereich für die Größeren unterteilt.

Unser Team: gemeinsam für unsere Kinder

SAM 8939

Im DreiKäseHoch kümmern sich zur Zeit 14 fest angestellte Mitarbeiter um das Wohl unserer Kinder. Darunter sind 10 ErzieherInnen und Ergänzungskräfte, 2 Jahrespraktikanten und eine Kollegin, die die praxisintegrierte Ausbildung bei uns absolviert. Mit diesem Personalstand können wir unseren 61 Kindern einen überdurchschnittlichen Betreuungsschlüssel bieten. 

Unsere Kitaleitung ist vom Gruppendienst freigestellt, springt aber immer gerne ein, wenn es knapp wird. 

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist ein wesentlicher Baustein in unserem Tagesablauf - darum kümmern sich eine Köchin, eine Küchenhilfe und unser Küchengremium. Lesen Sie mehr zum Thema Ernährung.

Sie interessieren sich dafür, bei uns zu arbeiten? Wir bieten laufend Schülerpraktika, freiwilliges soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst und Berufspraktika, auch im Rahmen der Praxisintegrierten Ausbildung (PIA), an. Freie ErzieherInnenstellen und andere Stellen veröffentlichen wir unter Jobs.