Meinungen unserer Eltern

 "Ich finde es toll, dass man im 3KH nicht der Willkür der Leitung oder des Trägers ausgesetzt ist. Wenn mal etwas nicht so gut läuft oder man einen Verbesserungsvorschlag hat, wird gemeinschaftlich entschieden und dann auch tatsächlich umgesetzt." Peter (Papa von Emma)

"Dass wir mit Erziehern und Eltern gemeinschaftlich beschlossen haben, die Schließungszeit in den Sommerferien auf zwei Wochen zu begrenzen, entlastet meine Arbeitssituation ungemein!" Torsten (Papa von Emil)

"Der 3KH ist eine außergewöhnliche Kita. Eine vergleichbare Qualität in der Kinderbetreuung findet man nicht. Wir wissen, wovon wir reden: Wegen unseres Umzugs hatten wir unsere beiden Kinder in einer anderen Einrichtung angemeldet, um morgens nicht so weit fahren zu müssen. Es war ein Chaos. Keiner der Erzieher schien ein gesteigertes Interesse an den Kindern zu haben. Wir sind nach wenigen Tagen zurück in den 3KH. Großartige Betreuer, super Betreuungsschlüssel und eine sehr nette Gemeinschaft. Das wollen wir nicht mehr missen!“ Eva (Mama von Casimir)

"Ich finde es klasse, dass sich hier alle duzen. Das verbessert das Zwischenmenschliche zwischen Eltern, Erziehern und Kindern." Katrin (Mama von Luis)

"Ich finde das Familienwochenende toll: Einmal im Jahr fahren Eltern und Kinder zusammen in eine Jugendherberge und verbringen ein Wochenende zusammen. Das Ganze ist natürlich freiwillig und keiner wird gezwungen mitzufahren, aber für alle Beteiligten sind das immer schöne Tage. Freitags geht es los. Ab nachmittags trudeln die Familien ein und am Abend wird gemeinsam gegrillt. Am Samstag gibt es ein Programm. Das können Museumsbesuche, Wildpark, Burgbesichtigungen und anderes sein.... je nachdem wohin es geht. Es wird ein gemeinsames Picknick geben und am Abend die obligatorische Kinderdisco. Sonntag wird meistens noch eine gemeinsame Schatzsuche gemacht und dann fährt man mit schönen Erinnerungen im Gepäck nach Hause." Nele (Mama von Milo)

zurück >>